Donnerstag, 29. März 2018

Preisfrage: Modellbau oder doch pure Realität einer Straße in 1 : 1 Materie?




Ein französischer Eisenbahn Modellbau Kollege sandte mir folgendes Bild einer Straße mit Gleis in Rillenschiene ...

... ohne weitere Worte von mir, denn was soll ich dazu noch sagen???



Kommentare:

  1. Schienenbiegemeister29 März, 2018

    Tach Ingo,

    Modell aber das mit der Entwässerung ist schon sehr fein (geil).

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin mein lieber Schienen(ver)bieger MEISTER,

      dass ist natürlich ein Modell, aber was für ein Feines!!
      Da bin ich nun gefordert mich ganz schön zu strecken, um vielleicht wenn auch nur ein Fitzel in diesen Bereich des Modellbau zu kommen!

      Sag mal mein Alter, gibt es was zu Feiern ... ?

      Beste Grüße aus Merzien,

      Ingo

      Löschen
  2. Schienenbiegemeister29 März, 2018

    Ach Ingo,

    es gibt immer etwas zu feiern. So jung wie heute kommen wir nicht mehr zusammen. :) Wenn ich jetzt wüsste was du wieder wüsstest. Es gibt 2 Gründe, den einen hab ich in A3 an der Wand und der andere Grund entwickelt sich schön :)

    Kommst du zur Ausstellung nach Ferropolis, Sonntags?

    Ingo: verkaufe dich und deine Leistungen im Modellbau nicht unter Wert. Du hast es drauf mit deinen Projekten...nur dein Zeitmanagment...:)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin mein lieber Schienen/ver)bieger MEISTER,

      Die Ausstellung in Ferropolis im April?
      Läuft ja wohl neuerdings unter "Warener Modellbahnfreunde" oder so ähnlich. Sind die Kollegen nun auch schon der Veranstalter??
      Nun ihr seit vor Ort und die Wittenberger wohl auch, man kann ja """MAL WIEDER""" nichts konkretes zur Veranstaltung finden.
      Ich muß Dir ehrlich sagen, dass ich mir es noch sehr schwer überlegen muß, ob ich überhaupt vorbei kommen werde.
      Du bist Sonntag vor Ort?

      Wünsche Dir ne schöne Woche und danke für die Blumen,

      Ingo

      Löschen
  3. Schienenbiegemeister03 April, 2018

    Ich denke die in Ferropolis organisieren das, wir kommen komplett von Kapen bis Wörlitz, Freitag und Sonntag bin ich da.

    AntwortenLöschen