Montag, 5. Februar 2018

Erste Bilder eines RST Vh 14 Verschlagwagen auf Fremo:87 Fahrgestell




Gestern Abend bekam ich eine sehr interessante Mail nebst zwei Bildern von Lars Christian Uhlig (Lcu) übermittelt, die ich mit seinem Einverständnis meiner Leserschaft nicht vorenthalten möchte:

Hallo Ingo,

Beim Fremo:87 - Treffen in Lichtenvoorde war an diesem Wochenende bereits ein Prototyp de Vh 14 von RST zu bewundern, der für den Einsatz in der Fremo:87 - Gruppe entsprechend vorbereitet war. Der Tester hat dafür die inneren Längsträger des Fahrgestells mit einfachen Kunststoffprofilen von Evergreen ergänzt. Es sind zudem schon Federpuffer und Prot:87 - Radsätze eingebaut worden.

Da es sich um einen Bausatz handelt, entfällt beim Umbau des Fahrgestells das umständliche Demontieren, so dass er schnell gemacht ist. Ich denke, dass ich auch für den Einsatz mit RP 25 - Radsätzen eine OBK - Kupplung vorsehen und die Ergänzung der Längsträger durchführen werde.

Schöne Grüße
Lars


Copyright der Aufnahme by Lars Christian Uhlig beim Fremo:87 Treffen Lichtenvoorte Februar 2018

Die Zurüstung des Fahrgestell besteht zusätzlich aus den Fangbändern der Bremsdreiecke.
Auch zumindest der Wagenkasten in Grau  für NS oder SNCB lackiert, hat er schon was, der Verschlagwagen Vh 14.
Mal abgesehen seiner Maßstäblichkeit habe ich den Eindruck, dass dieses Modell sehr zierlich wirkt.
Wie wirkt er erst neben einem Großserienmodell gestellt der bekannten Hersteller ...


Copyright der Aufnahme by Lars Christian Uhlig beim Fremo:87 Treffen Lichtenvoorte Februar 2018
Ganz feine Sache, dieses bearbeitete Fahrgestell nach Fremo:87 / H0 Pur Standard!
Es schaut hier im Bild so aus und hoffentlich erkenne ich es richtig, dass sogar eine Heizdampfleitung inklusive der Kupplungen zugerüstet worden ist.
Auch scheint mir das Fahrgestell schon mit einer Grundierung überzogen zu sein.
Interessant finde ich zudem auch den Blick ins innere des Wagenkasten mit Zwischenboden und -Wände.

Vielen Dank Lars für Deine Informationen und den zwei Bildern!

... und schaut man sich das feine Fahrgestell an, kommen schon so einige Träume der weiteren Verwendbarkeit anderer Güterwagen Bauarten gleichen Radstand der Verbandsbauart in den Sinn ...
Die Grundlage ist hiermit wohl für die Zukunft geschaffen?!
... man darf doch mal träumen, oder?


Aktueller Stand bei RST vom 4. Februar 2018:


Im Webshop von RST ist nun der Bausatz des Vh 14 gelistet und soll noch im 1. Quartal (März) zu einem Verbraucherendpreis von sage und schreibe 35,00 Euro das Stück käuflich erwerbbar sein.
Na wenn das nicht der nächste Knaller ist ...


RST Werksfoto - Copyright und alle Rechte by RST Eisenbahnmodellbau Ralph Steinhagen

Kommentare:

  1. Seit 4.2. im webshop, heute am 5.2. bereits ausverkauft!!!

    AntwortenLöschen
  2. Moin,

    der Webshop zeigt die Vorankündigung des Modell für März an, bis zum Tage der Verfügbarkeit ist leider der Begriff "Ausverkauft" erkenntlich.
    Die Software des Shop läßt dafür wohl kein "in Vorbereitung" oder ähnliches zu!

    Es ist alles im grünen Bereich, der Bausatz ist NICHT! ausverkauft!!!

    AntwortenLöschen
  3. Dann freue ich mich jetzt schon auf den Tag der Verfügbarkeit :-) Ich werde sicherlich mehr als 1 Exemplar kaufen.

    AntwortenLöschen
  4. ... darauf kannst Du bei mir auch wetten!
    Allein das feine Fahrgestell läßt sich für so einiges weiter verwenden.

    AntwortenLöschen