Donnerstag, 22. Februar 2018

Etwas 0e schmalspuriges von der Magdeburger MoBa Ausstellung 2018





In diesem Jahr hatte ich bei der Modellbahnausstellung der Cracauer Modellbahnfreunde Magdeburg e.V. leider nicht die Zeit noch die Muse viele Bilder zu knipsen.
Ein mir eingehendes sehr dringendes Telefonat beendete diesmal viel zu schnell diesen Besuch.

So hatte ich nach einigen interessanten Gesprächen mit Kollegen/innen nur noch die Zeit, ein paar Aufnahmen von der feinen Modulanlage in Spurweite 0e nach Motiven der Kleinbahnen des Kreises Jerichow I (KJI) vom Kollegen Edwin Kiwel abzulichten - bevor ich "abberufen" wurde.

Man muß, und dies nicht völlig Neidlos sagen - 0e mit zumeist sächsischem Fahrzeugpark, dass hat schon was!
Viel Vergnügen beim betrachten der Bilder!


















Die Magdeburger Modellbahnfreunde stellten in der Baugröße Null Regelspur eine BR 102 DR 'Briefkasten' im fortgeschrittenen Entwicklungsstadium vor.
Leider besitze ich zZ. keinerlei Informationen zum Modell.






Ein angenehm freundlicher betagter Herr zeigte an Hand von zwei Segmenten den Aufbau seiner Feldbahn in Spur 1f.
Hier wurde aufs sorgfältigste im kompletten Eigenbau der Gleise und Weichen, Lokschuppen, Brücke und dem im Bild gerade noch zu erkennenden ganz feinen Kahn gearbeitet, genau nach meinem Geschmack.
Hier muß ich unbedingt noch einmal detailliert zum Erbauer etc. nachforschen, dieser Modellbau interessiert mich außerordentlich!!




Mehr Aufnahmen von diesem feinen Modellbau habe ich nicht mehr geschafft, es klingelte das verdammte Handy ...

Kommentare:

  1. Hallo Ingo, vielen Dank für das zeigen der Bilder von Edwins Anlage!
    Gewundert hatten wir uns bei der Ausstellung schon das ihr auf einmal nicht mehr gesehen wurdet.

    Gruß Lothar

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ingo,

    hier etwas zum Thema DR Baureihe 102 in Spur 0
    http://forum2.argespur0.de/forum2/viewtopic.php?f=6&t=4831

    LG Ingo Blok

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Namensvetter Ingo,

      vielen Dank für Deine Information und für den Link.
      Eine sehr interessante Sache mit der BR 102 in Spur Null, wie ich finde!

      Viele Grüße aus Merzien,

      Ingo

      Für die Leser:
      Leider läßt die Software des Blog im Kommentarbereich es nicht zu, einen direkten Link zu setzen.
      Darum bitte den Link kopieren und in den Browser einfügen.

      Merziener Grüße

      Ingo

      Löschen