Sonntag, 29. März 2015

Feiner italienischer Eisenbahn Modellbau im Maßstab 1 : 87 - ein paar sehenswerte Bilder (nicht nur!) zum Sonntag







Heute zum verregneten Sonntag möchte ich ein paar herrliche Photos einer italienischen Kö II nebst einem offenen Güterwagen der italienischen Staatsbahn (FS) beide im Proto:87 / H0pur Standard umgebaut und verfeinert zeigen, von diesen ich persönlich ob ihrer superben Qualität sehr fasziniert bin!
Entstanden sind die im folgenden zu sehenden schönen Modelle bei italienischen Eisenbahn Modellbau Kollegen die nicht nur solche feinen Umbauten zu bieten haben wie ich es zB. vor wenigen Tagen anhand eines Video am Beispiel eines weiteren Dampflokmodelles von BRAWA hier im Blog zeigte, sondern schon seit ein paar Jahren an einer Segmentanlage zum heutigen Zeitpunkt riesigen Ausmaßes und absolutem Selbsbau fast aller Modelle / Weichen / Gleise / Hochbauten / Komponenten usw., welche eine Industriebahn in Mailand, die FIM-Ferrovia Industriale Milano in den 1950er Jahren? zum Inhalt hat und von dieser Proto:87 Anlage aus Italien ich schon im Jahre 2012 hier im Blog in Wort und Bild etwas berichtete.

Nachdem ich nun die heute zum zeigen anstehenden Bilder erst gestern das erste Mal gesehen habe, hat mich die Euphorie dermaßen gepackt, dass ich die Abbildungen unbedingt allen weiteren interessierten Kollegen und Besuchern des Blog zeigen muß - in der großen Hoffnung, dass der Modellbauer und Eigner der Rechte an diesen Photos Simon F. mit meiner heutigen Tat der Veröffentlichung auch einverstanden ist!!
Lieber Simon, solche schönen qualitativ sehr hochwertig in Szene gesetzten Modelle bedürfen einfach ein großes Publikum!

Liebe Kollegen, schaut euch die folgenden Photos ohne weiteren Kommentar an und bildet dann selbst eure Meinung zu diesem feinen Modellbau.


Copyright der Aufnahme auf Flickr by Simon F.

Copyright der Aufnahme auf Flickr by Simon F.
Copyright der Aufnahme auf Flickr by Simon F.
Copyright der Aufnahme auf Flickr by Simon F.
Copyright der Aufnahme auf Flickr by Simon F.
Sehr wichtig anzumerken ist zu dieser Kö II mit eingebautem Sound - von dieser ich hier im Blog inklusive einem kleinen "Sound" - Video vor gut einem Jahr berichtete, dass sie nun nachdem diese Bilder entstanden sind auch eine komplette dem Vorbild gemäße Inneneinrichtung des Führerstandes in feinster Ausführung erhalten hat.
Vielleicht darf ich wenn es der Eigner dieser Kö II gestattet, von dieser Inneneinrichtung gesondert berichten.

Kommentare:

  1. Hallo Ingo,
    danke für die netten Kommentare zu meinen Modellen. Über all meine Tätigkeiten berichte ich im Forum www.fremo87.it, auch viele Fotos habe ich dort eingestellt. Um alle Threads zu sehen muss man sich anmelden, und leider sind die Beschreibungen alle auf italienisch...
    Grüße
    Simon F.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Simon,

      für solche schönen Modelle in einer phantastischen Kulisse perfekt aufgenommen muß man einfach begeistert sein - und ich bin sehr schwer davon angetan!
      Da ich ja wie Du weißt mich auch nun schon zwei Jahre mit dem Umbau einer BRAWA Kö II beschäftige, wobei ein Ende der Bastelei noch lange nicht in Sicht ist, bin ich von Deiner Kö II um so mehr angetan. Was ich ein wenig schade finde und dies soll keineswegs negativ geäußert sein, sind die Aufnahmen der Kö II noch ohne Deiner gefertigten Führerstandeinrichtung. Mit dieser Einrichtung auf Photos wie oben gebannt, wäre die Illusion der Frage "Modell oder Vorbild" nach meinem persönlichen Verständnis absolut perfekt!!
      Was mich jetzt noch stark interessiert ist die Herkunft des Wagen ..
      Das interessante Forum mit seinen Threads in italienischer Sprache dürfte kein allzu großes Problem darstellen, ein paar Brocken eigenes Verständnis dieser Sprache und ein gutes Übersetzungsprogramm dürfte mir die ersten Hürden für eine halbwegs verständliche Kommunikation nehmen.
      Angemeldet bin ich ja ...
      Simon, ich danke Dir für die schönen Bilder und Deinem Kommentar

      LG. Ingo

      Löschen
  2. Hallo Ingo,
    Beim Wagen handelt es sich um ein Modell von Kleinmodellbahn, jetzt im Angebot von Roco. Beim Unterbau wurde fast noch nichts gemacht, der Wagenkasten wurde etwas gesupert und verwittert (Testmodell für Verwitterungstechniken), sowie die Beschriftung neu angebracht (Decals).
    Grüße
    Simin F.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Simon,

      alle Achtung, dass der Wagen ein Modell von Kleinbahn / Roco ist habe ich beim auch mehrmaligen betrachten gar nicht realisiert!
      Ich habe mich beim betrachten auf die Achslagerkästen, dem höheren Obergurt der Stirnseiten und natürlich auf die feine Beschriftung und die realistische Verwitterung konzentriert. Ich glaube aber auch nicht, da ich dieses Modell von Klein / Roco leider nicht kenne, selbst auf den Hersteller gekommen zu sein.
      Ich danke Dir für die freundliche Beantwortung meiner Frage!
      Weitere Fragen dann per Mail.

      LG. Ingo

      Löschen
  3. Hallo

    Zwei wirklich excellente Modelle, die Patinierung des Wagenkastens auf der Innenseite gefällt mir recht gut. Einzig vermisse ich eine Bremsanlage in der Seitenansicht. Bitte einen Bericht von der Inneneinrichtung der Lok :-)

    In diesem Sinne wünsche ich schon mal ein frohes Osterfest

    Stefan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Stefan,

      der Wagenkasten ist wirklich sehr gut gelungen!
      Simon schreibt, dass es ein Wagen von Klein / Roco ist was ich leider ob der inneren Nietereihen nicht sofort erkannt habe. Bei diesen Modellen ist die Bremsanlage nur "Halbreliefartig" nachgebildet,darum kann man wohl nichts von jener erkennen. Ich denke aber schon, das Simon noch etwas Hand zur Verfeinerung an den Wagen legt und auch die Bremse vielleicht mit überarbeiten wird.
      Die Inneneinrichtung des Führerstandes der Kö II ist wirklich sehr gut gelungen, wenn Simon nichts dagegen einzuwenden hat, werde ich ganz sicher seine Bilder von der Einrichtung hier zeigen!

      Du selbst bist ja auch gerade dabei einen Omm 52 DB "zu pudern", was mir persönlich im momentanen Bauzustand auf Deinen Bilden schon ausgezeichnet gefällt! Vielleicht können wir bei seiner Fertigstellung diesen Wagen auch einmal hier zeigen?

      Mit diesen Gedanken wünsche ich auch Dir ein frohes und ruhiges Osterfest.

      LG. Ingo

      Löschen