Sonntag, 29. Mai 2016

Des Kleinserienanbieter *BERGSWERK Modellbau Zubehör* sehr interessante Neuheiten 2016






Der Kleinserienhersteller Marco Bergs von BERGSWERK Modellbau Zubehör sicher dem einen oder anderen Kollegen unter anderem seiner exorbitant schönen Betonprellböcke der Spurweiten H0 und 0 neben weiterem Modellbau Zubehör wie Farben usw. bekannt, hat auch im Jahr 2016 ein paar Neuheiten an Modellen und Werkzeugen in Petto, die der Markt respektive der Eisenbahnmodellbauer sowie auch Meiner einer sehr gut gebrauchen könnte.


Betonprellbock Werksfoto BERGSWERK / Copyright Marco Bergs

Unter den Neuheiten befindet sich ein sehr intelligentes Stanzwerkzeug mit diesem nicht nur - und jetzt kommts! - Niete und Rundbolzen aus Polystyrol und ähnlich weichen Werkstoffen in verschiedenen Kopfgrößen von 0,6 mm bis 1,5 mm / Durchmesser der Rundbolzen. Ein weiteres Werkzeug nach gleichem Schema stellt eine Stanzvorrichtung mit Bezeichnung "Hexagonal" dar, mit dieser Imitate von Sechskantbolzen, Schrauben und Muttern von 0,8 mm bis 1,4 mm Durchmesser in geraden Schritten aus eben solchen Materialien wie die Niete hergestellt werden können.
Detaillierte Informationen in Wort und Bild sind zudem auf einem Neuheitenblatt, welches auch hier als Pdf zu downloaden ist!

Ein weiteres interessantes Werkzeug im Portfolio von BERGSWERK stellt folgende massive Abkantvorrichtnung dar.


Werksfoto BERGSWERK / Copyright Marco Bergs

Im Blog des Onlineshop von BERKSWERK ist zudem diese Abkantvorrichtung in Wort und Bild vorgestellt und  in einigen Schritten sehr verständlich erklärt, die ein leichtes arbeiten mit Ätzteilen aus Neusilber, Messing etc. verspricht!

Kommentare:

  1. Hallo Ingo,

    ich danke für Deinen Hinweis der Stanzwerkzeuge welche eine sehr interessante Sache für den Selbstbau von allerlei Dingen bedeuten!

    NG. Bernd der Schönebecker

    AntwortenLöschen
  2. Immer wieder sehr gern, mein lieber Bernd!

    LG. Ingo

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ingo,

    vielen lieben Dank für's Teilen (wie man in den Sozialen Netzwerken sagen würde)! Ich habe mir im Gegenzug erlaubt, deinen Mobablog auf meiner Facebook-Seite vorzustellen.

    Viele Grüße
    Marco

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Marco,

      diese feinen Werkzeuge und Materialien welche Du dem Modellbauer in Deinem Shop anbietest, sind ein "muß" für jeden interessierten Kollegen nahe zu bringen!
      Ich werde auf jeden Fall demnächst mindestens auf die Stanzwerkzeuge in Deinem Shop zurück kommen.
      Ich danke Dir auch für die Erwähnung meines Blog auf Deiner wirklich sehr interessanten Facebook Seite (https://web.facebook.com/bergswerk.modell/?ref=br_rs), allein die von Dir vorgestellten Schweißnähte auf Stahlschwellen machen mich "ganz Kribblig"...

      Beste Grüße
      Ingo

      Löschen